Was ist Hatha Yoga?

Hatha Yoga ist eine Verbindung aus Körperübungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama).

Im langsamen Wechsel übst du verschiedene Asanas, wobei du deinen Atem bewusst kontrollierst und mit der Bewegung synchronisierst. Auf das kraftvolle Halten folgt eine Phase der Entspannung.

Ziel ist es immer, im Wechsel zwischen Kraft und Entspannung die Balance – deine Mitte! – zu finden.

Wirkung und Vorteile von Hatha Yoga

Beim Hatha Yoga werden die Asanas mit Ruhe und Bedacht geübt. Der Fokus liegt auf der Körperkontrolle in Verbindung mit einer bewussten Atmung.

Davon profitierst du in vielerlei Hinsicht:

  • Als Anfänger lernst du Stück für Stück die Grundlagen des Yogas kennen – die wichtigsten Körper- und Atemübungen, die auch in anderen Yogastilen zum Einsatz kommen
  • Durch den Wechsel aus An- und Entspannung baust du Stress ab
  • Das kraftvolle Halten der Asanas stärkt deine gesamte Muskulatur, fördert deine Flexibilität und den Gleichgewichtssinn
  • Du kannst insbesondere Rücken- und Nackenschmerzen entgegenwirken und vorbeugen
  • Atem- und Entspannungsübungen sowie Meditationen helfen dir, zu entspannen und mental zu wachsen

Für wen eignet sich Hatha Yoga?

Hatha Yoga ist für alle, die sich einen sanften Einstieg in die Yogapraxis wünschen. Du kommst in Kontakt mit verschiedenen Körper- und Atemübungen sowie Meditationstechniken und kannst diese in einem entspannten Rahmen erlernen.

Wer sich nicht auspowern will, sondern einen ruhigen Ausgleich zum stressigen Alltag sucht, ist beim Hatha Yoga genau richtig.

Was erwartet dich in einer Hatha Yogastunde?

Eine Hatha Yogastunde dauert in der Regel zwischen 75 und 90 Minuten und setzt sich aus fünf Elementen zusammen.

Jede Stunde hat einen anderen Schwerpunkt z.B. Stabilität, Beweglichkeit, Rücken, Hüfte usw.  Hierbei werden den Körperübungen, also den Asanas, am meisten Aufmerksamkeit geschenkt.

Der Aufbau im Einzelnen:

  1. Körperwahrnehmung, Atemwahrnehmung kurze Meditation
  2. Atemübungen (Atemlenkung)
  3. Aufwärm- und Vorbereitungsübungen
  4. Körperübungen (Bewegungsflow oder ein Asana)
  5. Entspannungseinheit

Wann?

Jeden Dienstag 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Spiegelsaal in der Mensa und parallel online.

Wer?

Simone Lenk

Kursleiterin Yoga, ÜL-B Reha Sport bei Wirbelsäulenerkrankung, ÜL-B Sport bei Osteoporose, ÜL-B Sport in der Prävention Haltung und Bewegung/ Herz-Kreislauf, Beckenbodentrainerin, Ül-C Aerobic und Fitness und Aroha-Instruktor.

Telefonische Information und Anmeldung unter 04252-911711