Jeder kann das Deutsche Sportabzeichen bekommen, eine Mitgliedschaft in einem Sportverein ist keine Voraussetzung dafür. Zu den Abnahmeterminen kann also jeder kommen. Die Abnahme erfolgt im Laufe eines Kalenderjahres.

Das „Deutsche Sportabzeichen Jugend“ wird für die Altersgruppe von 6 bis 17 vergeben.

Das Sportabzeichen für Erwachsene wird ab 18 Jahren verliehen. Die Anforderungen  sind den verschiedenen Altersgruppen angepasst.

Vergeben werden die Sportabzeichen vom „Deutschen Olympischen Sportbund“ (DOSB).

Änderungen ab 2013: Jeder Teilnehmer muss aus vier Gruppen von Disziplinen jeweils eine der geforderten Leistungen erbringen, um das Sportabzeichen zu bekommen.

Die vier neuen Gruppen sind:

  • eine Ausdauerübung
  • eine Kraftübung
  • eine Schnelligkeitsübung
  • eine Koordinationsübung
  • und zusätzlich den Nachweis der Schwimmfertigkeit

Es gibt in jeder Übungsgruppe mehrere Ausweichübungen.

Beispiel Ausdauer: Laufen, Radfahren oder Schwimmen.

Ebenfall neu: Ab 2013 kann in jedem einzelnen Jahr, je nach erbrachter Leistung ein bronzenes, silbernes, oder goldenes Abzeichen erworben werden. Das gilt gleichermaßen für Schüler und Jugendliche und für Erwachsene. Daneben läuft die alte Langzeitwertung unverändert weiter.

Für die Abnahmetermine gibt es einen Terminplan, zusätzlich werden Die Termine in der Kreiszeitung und im Weserkurier angekündigt und im Internet veröffentlicht.

Treffpunkte:
Leichtathletik:  Sportplatz am Schulgelände
Radfahren:  Busbahnhof am Schulgelände
Schwimmen:  Jederzeit im Wiehebad

Persönliche Anforderungen auch unter:
www.deutsches-sportabzeichen.de

Downloads

Sportabzeichen Termine 2018

Sportabzeichen Bericht 2014

Kontakt

lona Kues und Silke Wohlers